unsere-entstehung-slider-final

Unsere Entstehung

Dr. Theresa Karminski Burke begann ihre Arbeit 1986 mit den ersten Therapiegruppen für Frauen, die an Abtreibungsfolgen litten.

Im Jahre 1994 veröffentlichte sie das Kursbuch „Rachels Weinberg – Ein Psychologischer und Spiritueller Weg zur Heilung von Abtreibungsfolgen“. Psychotherapeutisch und seelsorgerisch tätige Fachkräfte bekamen hiermit ein einzigartiges Arbeitsmodell für Therapiegruppen an die Hand, welches konkrete, heilende Wege für Frauen anbot, die den Verlust ihrer abgetriebenen Kinder betrauerten.

Anschließend adaptierte Dr. Burke das 15-wöchige Programm dahingehend, dass der gesamte Ablauf an einem Wochenende zu bewältigen war. 1995 wurde Rachel’s Vineyard™ (Rachels Weinberg®) im heute praktizierten Format ins Leben gerufen. In kürzester Zeit reisten nicht nur Frauen, sondern auch Männer zu Theresa Burke, um diese überaus wirksame Methode in Anspruch zu nehmen und Heilung zu erfahren.

Dr. Theresa Burke leitet Rachel’s Vineyard Ministries mit Unterstützung ihres Ehemanns und Mitbegründers, Kevin Burke, MSS, LSW. Einer der Schwerpunkte von Kevins Arbeit sind die Auswirkungen von Abtreibung auf Männer.

Im Jahre 2003 übernahm Pater Frank Pavone den Vorsitz von Rachel’s Vineyard Ministries als pastoralen Kirchendienst von Priests for Life (Priester für das Leben, USA). Diese Organisation wird ebenfalls ausschließlich durch private Zuwendungen und Spenden getragen.

Die Rachels Weinberg Methode wird weltweit von Psychotherapeuten, Beratungsstellen für Frauen, Schwangerschaftsberatungen, Seelsorgeeinrichtungen und kirchlichen Diensten zur Aufarbeitung von Abtreibungsfolgen angewandt. Rachels Weinberg gilt als das effektivste Programm zur Heilung von emotionalen und spirituellen Abtreibungsfolgen und wird heute in 80 Ländern und 33 Sprachen angeboten.

Die Zulassung eines jeden Rachels Weinberg Standortes beruht auf der Befähigung und soliden Ausbildung ihrer Leiter und Mitarbeiter. Jedes Büro arbeitet als organisatorisch und finanziell selbstständige Einheit. Neben eingetragenem Vereinsformat kann es auch einer Diözese, kirchlichen Gemeinschaft, Lebensrechtsgruppe oder einer Beratungsstelle für Schwangere angeschlossen sein. In vielen Ländern wird Rachels Weinberg von Diözesen und Gemeinschaften nicht nur seelsorgerisch begleitet, sondern zum Teil auch personell unterstützt.

Zurzeit werden weltweit jedes Jahr mehr als 1.000+ Einkehrwochenenden unter der Leitung überwiegend ehrenamtlich tätiger Fachkräfte und Mitarbeiter angeboten.

Rachels Weinberg Deutschland, unter der Leitung von Christiane Kurpik, wird von Hildesheim aus betreut und ist Teil des Vereins der Charismatischen Erneuerung im Bistum Hildesheim. Auch wir arbeiten ehrenamtlich, müssen jedoch die anfallenden Bürotätigkeiten, sowie Technik und Material, Reisekosten, Versicherungen und die Weiterbildung unserer Mitarbeiter aus Spenden finanzieren. Wenn Sie unsere Arbeit gern mit einer Spende unterstützen möchten, würden wir uns darüber sehr freuen: Siehe Rubrik: Spenden

Wir helfen weltweit. Fürsorglich. Fachlich kompetent.

Wir helfen bei Trauer und seelischem Schmerz nach Abtreibung. Ihre Spende ermöglicht unsere Arbeit. Herzlichen Dank.

Wir helfen weltweit. Fürsorglich. Fachlich kompetent.

Wir helfen bei Trauer und seelischem Schmerz nach Abtreibung. Ihre Spende ermöglicht unsere Arbeit. Herzlichen Dank.